banner402
BuiltWithNOF

                             Weihnachtsbrief

                                   24.12.2008

Heute schreibe ich mal einen offenen Brief an alle , die eh immer meine Briefe heimlich mitlesen.

Hallo ihr,

heute ist Weihnachten - juchhu - ich freu mich schon so auf die Bescherung . Aber dieses Jahr werde ich mal nicht ans Christkind glauben . Das hat mir letztes Jahr meinen Klappar Tiger gebracht - den liebe ich zwar immer noch - aber er wird doch langsam langweilig. Er läuft nicht weg - er wehrt sich nicht - man kann ihn nicht jagen - langweilig halt. Dieses Jahr versuche ich es mal mit dem Weihnachtsmann, vielleicht erfüllt ja er mir meinen Herzenswunsch - ein Eichhörnchen - ein lebendiges ! Vielleicht klappts , wenn ich ganz fest an ihn glaube. Ich könnte mir ja selbst eines fangen, aber die Mädels lassen mich nicht ! Um den Weihnachtsmann gnädig zu stimmen, habe ich ihm sogar ein Gedicht gedichtet :

Kling Glöckchen klingelingeling                                                                                                          kling Glöckchen kling.                                                                                                                      Ist auch kalt der Winter -                                                                                                               lasst mich raus ihr Kinder !                                                                                                               Öffnet mir die Türen -                                                                                                                     ihr müsst dann eben frieren.                                                                                                             Lasst mich nicht lang warten -                                                                                                         ich will in den Garten !                                                                                                                   Werft mir meine Dummies -                                                                                                          auch wenn draußen Schlamm is !                                                                                                   Komm ich wieder rein, ist der Teppich hinüber.                                                                             Ist mir egal - da steh ich drüber.

Von drauß, vom Walde komm ich her.                                                                                           Ich muss euch sagen - es weihnachtet sehr.                                                                                    Allüberall auf den Tannenspitzen,                                                                                                    sah ich leckere Eichhörnchen sitzen.                                                                                               Ich wollte sie gerade jagen -                                                                                                            da packten mich die Mädels am Kragen                                                                                             und schimpften - nicht grad leise.                                                                                                     Das fand ich ganz schön schade !

Heute kommt der Weihnachtsmann,                                                                                                kommt mit seinen Gaben.                                                                                                               Ich zeig ihm, was ich alles kann                                                                                                       und will dafür was haben.                                                                                                              Äpfel, Nüsse, Mandelkern,                                                                                                              manche mögen das vielleicht gern.                                                                                                    Ich will davon nicht mal ein Körnchen -                                                                                          ich wünsch mir lieber ein Eichhörnchen ,                                                                                       mit dem ich dann schön spiele -                                                                                                  über Tisch und über Stühle.                                                                                                                Davon werden sogar die Nachbarn wach !                                                                                     Heißa heut ist Weihnachtstag !                                                                                                         Heißa heißa heißa heißa -                                                                                                              im neuen Jahr werd ich dann leiser !

 

Und - was sagt ihr ? Meint ihr, das haut ihn um, den Weihnachtsmann ? Bekomme ich jetzt mein Eichhörnchen ? Zur Not täte es auch eine Katze oder ein Hase - nur lebendig müssen sie sein ! Drückt mir die Daumen ! ( Das gilt natürlich nur für die, die einen Daumen haben - also Menschen ! )

 

 

_______CIMG792202

                 Ich wünsche euch allen

       ein wunderschönes Weihnachtsfest

               und ein gutes neues Jahr !

_CIMG388403

                       Zoe

Oh oh  - jetzt hätte ich fast noch etwas vergessen ! Ich hab ja noch ein Weihnachts-Gewinnspiel für euch! Es gibt tolle Preise zu gewinnen !

Ihr müsst nur folgende Frage richtig beantworten :

Wie heißt es richtig ?

A) DER  Dummy ?

oder

B) DAS  Dummy ?

Ich weiß es leider selbst nicht, deshalb mache ich ja das Gewinnspiel !

Und hier sind die Preise :

2. Preis   -   EIN wildes Spiel mit mir !

1. Preis und damit Hauptgewinn   -   KEIN wildes Spiel mit mir !

Die Preise können selbstverständlich nur Hunde gewinnen !

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------

Hallo Freunde,

leider kann ich erst heute - am 16.2.2009 - die Auflösung meines Weihnachts-Gewinnspiels bekannt geben. Unser PC war nicht in Ordnung - er hat Daten nicht mehr gespeichert, sondern einfach verschluckt. Und er hat sich sogar selbst eine Diagnose gestellt  “ Ein Netzwerkkabel ist nicht angeschlossen ! “  Das war aber glatt gelogen ! Zum Glück ist der A-Wurf Tommi darauf trainiert, solche Lügen aufzudecken. Er hat dem PC ein neues Teilchen eingepflanzt - jetzt gehts ihm wieder gut. Gott sei Dank - das alte Mädchen war schon ganz verzweifelt - sie hängt schon sehr an ihm, auch wenn er nicht mehr der jüngste ist.

So - aber jetzt zur Auflösung :

Die Mädels haben herumgeforscht und bezüglich des Genus von Anglizismen herausgefunden, dass man hier zwei Prinzipien unterscheidet - die nächste lexikalische Entsprechung und die morphologische Struktur. Da schlackert ihr mit eueren Öhrchen - was ? Habt ihr das verstanden ? Ja ? Dann vergesst das mal gleich wieder - das hilft nämlich beim Wort “ Dummy “ nicht eindeutig weiter. Aber man kann einem Anglizismus teilweise auch unterschiedliche Genera zuordnen - so kann man z.B. neben “ DER Dummy “ auch “ DAS Dummy “ sagen ! Aha ! Und was lernen wir daraus ? Beide Lösungen sind richtig ! Ganz nebenbei hat das alte Mädchen auch noch gelernt, dass sie bis jetzt fälschlicherweise noch die veraltete, englische Pluralform angewendet hat , nämlich “ die Dummies “. Nach der Rechtschreibreform heißt das aber jetzt “ die Dummys “ ! Sie wird es nicht wieder tun. Wer noch mehr Fehler findet, darf sie behalten.

And the winner of the Gewinnspiel is.....................Georgie von Salmannsdorf !!!!!

Herzlichen Glückwunsch halber Bruder ! Sei bloß froh, dass du nicht den zweiten Preis gewonnen hast. Wie froh du sein kannst, wirst du erst ermessen können, wenn hier Videos eingestellt werden, die mich beim Spiel mit Kumpels zeigen ! Aber erst mal muss das alte Mädchen checken wie das geht mit dem Einstellen.

Noch ein Nachtrag zu Weihnachten : Ich hab natürlich KEIN Eichhörnchen bekommen ! Schlimmer noch - ich hab mir nicht mal das holen dürfen, das bei uns im Garten rumgesprungen ist.Das war sicher vom Weihnachtsmann ! Die Mädels haben einfach die Terrassentür nicht aufgemacht, obwohl ich ganz laut darum gebettelt habe ! Die blöden die !!!

_CIMG872203

Das Eichhörnchen hat mich frech ausgelacht ! So eine Schande ! Aber der nächste Sommer kommt bestimmt bald - und dann ist die Tür wieder den ganzen Tag offen !

Meine Geschenke waren dann :  ein Krokodil mit einem schwedischen Namen und ohne Ohren ( d.h. eine Stunde lang hatte es noch welche ), ein Frosch namens Fabler Groda und ein Kaninchen namens Gosig Kanin ! ALLE TOT !!!!! Wie langweilig !!! Irgendwie hab ich das Gefühl, dass da die Mädels dahinter stecken - letztes Weihnachten hatten meine Geschenke auch schwedische Namen ! Ich werde das noch rausfinden - ich bleib dran an der Sache !

Silvester gabs dann wieder eine Zweier-Single-Party mit schwarzem Tee und Wasser - the same procedure as last year !

_CIMG803102

Aber dann um Mitternacht - wieder diese Böller - diese Farben - diese Knaller - diese Schüsse ! Ich musste wieder raus in den Garten - ich wär fast durchgedreht vor Begeisterung ! Ach war das schön ! Liebe Kumpels -  ich weiß, dass manche von euch  Silvester unter dem Tisch verbringen - vielleicht auch noch vollgestopft mit homöopathischen Globuli . Ihr verpasst da etwas - ehrlich !

Ach - und im Januar waren wir auf der CACIB Nürnberg -  Hunde-gucken. Wir sind aber über den Flat-Ring nicht hinaus gekommen , weil das alte Mädchen sich hier festgequasselt hat. Ich hab mich derweil umgesehen - waren ein paar extrem hübsche Jungs hier - z.B. Athos und Ares. Leider durfte ich keinen engen Kontakt mit ihnen aufnehmen, weil ich momentan in so einer komischen Zicken-Phase bin und Jungs wegschnappe. Das ist mir selbst peinlich, aber ich kann einfach nicht anders ! Vor lauter Peinlichkeit hab ich sogar Ares ins Gästebuch geschrieben, dass ich nicht zu ihm hin durfte, um ihn nicht in seiner Konzentration zu stören. Das ist aber nicht die ganze Wahrheit - er hat ja sein blondes Mädchen dermaßen angehimmelt, dass ich wahrscheinlich eh keine Chance gehabt hätte . Nein nein - der wahre Grund war die Hilfe-mein-Hund-schnappt-Phobie des alten Mädchens. Sie konnte einem wirklich leid tun - wie sie da saß und jedem sich nähernden Hund aufs Geschlechtsteil guckte, um mich rechtzeitig an der Leine, die sie verkrampft in ihren Händen hielt, zurückzureißen, falls es sich um einen Rüden handeln sollte. Und dann ihre langatmigen Erklärungen und Entschuldigungen : “ Oh oh - sorry - Zoe ist grad scheinträchtig  - sonst ist sie nicht so zickig ! “ Und so weiter - bla - bla - bla ! Ja - ist schon wirklich doof, wie wir Hündinnen von unseren Hormonen gebeutelt werden. Obwohl - das alte Mädchen meint ja, dass es erst so richtig doof wird, wenn gar keine Hormone mehr da sind !  Na - das ist wohl nicht mein Problem !  Zum Glück schnappe ich nicht nach Mädels - womit wir auch gleich bei einem anderen Thema wären :

Die Französin ! Ihr wisst schon - diese Französin, mit der mein Papa meine Mama betrogen hat ! Sie war auch wieder da - sie heißt Mutine - und sie ist.....olala.......tres jolie ! Das werde ich Mama aber nie sagen - das würde ihr nicht gefallen ! Mutine hatte ihre tres jolie Tochter Meera dabei - die ja meine halbe Schwester ist . Dass sie mit mir verwandt ist, hat man an der kleinen Scherz-Einlage ,  die sie im Ring geboten hat,  merken können - hätte glatt von mir sein können. Nett sind sie übrigens beide - wir haben uns sehr gut verstanden. Oh oh - das würde Mama auch nicht gefallen ! Frauen mögen es nicht, wenn Nebenbuhlerinnen hübsch und nett sind - die haben gefälligst hässlich, fett und dumm wie Brot zu sein ! Nur ganz am Schluss hat Mutine die Contenance verloren und mich international verständlich darauf hingewiesen, dass sie es nicht schätzt, wenn eine ca. 30 kg schwere österreichische Flathündin auf ihrer Rute rumtrampelt. Meine Güte - woher soll man denn so was wissen ? Ich bin sehr heftig erschrocken - ihr ganzer Charme francais war für eine Minute disparu !

Ihr Pede-Herrchen ( ist “Pede”etwa zusammengesetzt aus den ersten Buchstaben des Vornamens und den letzten Buchstaben des Nachnamens ? Is ja witzig. Das alte Mädchen könnte sowas aber nicht machen - sie müsste sich dann ja “ Preiß” nennen - und das geht für einen Bayern - ähhh -  Franken ja mal GAR NICHT !!!! ) hat mir ins Gästebuch geschrieben, dass er meinen Määdle dankbar ist, weil sie auf seine Flat-Määdle aufgepasst haben, während er mal shoppen war. Da musste ich schon mal herzlich lachen - der hat ja keine Ahnung ! Denn eigentlich müssten meine Mädels ihm dankbar sein - er hat es ihnen damit nämlich ermöglicht , ihre niederen Instinkte auszuleben - ANGEBEN !!! Stolz wie Bolle saßen sie mit drei Hunden da - ALLES UNSERE !!! Und als diese nette Frau zu ihnen sagte : “ Oh - haben Sie aber schöne Hunde ! “ - meint ihr, sie hätten wahrheitsgemäß geantwortet : “ Uns gehört nur die Zicke, die gleich nach Ihrem Rhodesian Ridgeback Rüden schnapp......oh sorry ! “ ? Nein - sie haben nur :“ Danke sehr !“ gesagt und dabei von einem Ohrring zum anderen gestrahlt ! Pfui Teufel - die Wahrheit weglassen ist auch lügen ! Und dafür dann auch noch Dank annehmen - also ich weiß ja nicht !

Übrigens habe ich meine Einstellung bezüglich meiner “armen Mama” und meinem “ bösen Papa “ jetzt geändert. Auf der einen Seite finde ich es gar nicht mehr so schlimm, dass mein Vater “ Blue “ seine Gene so hemmungslos verteilt. Immerhin ist er ja wählerisch, was seinen Harem angeht - und er trägt ja damit auch sehr zur Völkerverständigung bei. Ich finde es jedenfalls spannend , nie genau zu wissen, ob ein neuer Flat-Kumpel vielleicht mit mir verwandt ist. Auf der anderen Seite ist meine Mama auch nicht soooo unschuldig . Sie verbreitet gerade auf der Homepage meiner Ziehmutter ziemlich schamlos, dass sie bald mit einem fremden Rüden rummachen wird ! Also !

So - jetzt geh ich mal wieder das Schauspiel angucken, wenn das alte Mädchen brettharte T-Shirts im Wohnzimmer an die Wand lehnt, damit sie auftauen ! Sie ist nämlich der Meinung, wenn die Sonne scheint, kann man ruhig die Wäsche auf der Terrasse zum Trocknen aufhängen ! Auch im Winter ! Auch bei 5 Grad unter 0 ! Sie ist da kompromisslos ! Ich muss mich beeilen - es geht los - ich hör sie schon fluchen !

Also bis bald

euere Zoe

 

_CIMG867402

                                                 Alles unsere !

_CIMG867102

Guckt mal - die vorne bin ich, das erkenne ich an dem pink-bleu-gelben Festtags-Halsband. Das direkt hinter mir ist Mutine ..................oder doch Meera  ?!?   Oh - mon dieu -  isch bin mir nischt mehr sischer, ob sie jetzt die mit der blauen oder etwa die mit der grünen Leine war ! Pardon Mutine ! Sorry  Meera !

_CIMG868102

         Alle mal herschauen bitte ! ...........    Nö !!!!

_CIMG869202

                                             Na also - geht doch !

_CIMG868002

                             Was bistn du ? Ein Hund ? Bist du sicher ?

  An alle ! Ein Fehler hat sich eingeschlichen ! An alle ! Ein Fehler hat sich eingeschlichen ! An alle !

Mit großem Bedauern muss ich zugeben, dass mir ein unverzeihlicher Fehler unterlaufen ist ! Ich berichtige :

     And the winner of the Gewinnspiel is.........................GEORGIE-BOY von Salmannsdorf !!!

Georgie-Boy hat sich beschwert - er legt großen Wert auf den  “BOY “ in seinem offiziellen Vornamen ! Da mir seine Gründe durchaus plausibel erscheinen, entschuldige ich mich hiermit bei Georgie-Boy . Ich bin untröstlich - Georgie-Boy !  Sorry nochmal - Georgie-Boy !

30. Brief                                  20.2.2009

 

Liebe Mama,

dies ist mein zweiter Geburtstagsbrief an dich. Du fragst dich sicher, warum ich den nicht am 17.2. geschrieben habe. Tja  - der PC kann diesmal nichts dafür - der ist wieder heil . Das alte Mädchen ist schuld ! Ihr gings nicht so gut, weil es bei uns in Deutschland so viel geschneit hat - und weil unter dem vielen Schnee der gefrorene Boden versteckt ist ! Wir beide waren gerade auf der Hundewiese unterwegs - da kam sie plötzlich ins Schleudern ! Sie hat noch unheimlich lang mit den Armen um sich geschlagen - fast wie ein Kolibri - ich hab schon befürchtet, sie hebt ab ! Aber sie ist nicht abgehoben - die Schwerkraft hat dann doch gesiegt , und sie ist auf die versteckte Eisplatte geknallt. Später hat sie dann gesagt, sie hat so lang mit den Armen gerudert, weil sie Zeit gewinnen wollte. Zeit - um zu überlegen, in welche Richtung sie fallen soll . Bloß nicht aufs Steißbein - das war ihr nämlich schon mal passiert - das war dann gebrochen .So viel rumgestanden wie damals ist sie noch nie - sitzen und liegen haben sich nämlich damals vom Schmerz her die Waage gehalten. Also - Steißbein fiel schon mal weg - sie hat sich dann für seitlich rechts entschieden. Ein paar Tage lang hat ihr dann so ziemlich alles weh getan - alles - bis auf das Steißbein ! So - aber jetzt fängt endlich der Brief an :

Mama - ich bin jetzt zwei Jahre alt. Komischerweise scheint es für das alte Mädchen viel wichtiger zu sein, dass ich zufällig gleichzeitig auch zwei Läufigkeiten alt bin. Sie fragt auf der Hundewiese fast jeden Hündinnen-Besitzer dasselbe : “ Ab der wievielten Läufigkeit ist deine Hündin damals ruhiger geworden ?” Sie glaubt tatsächlich, sie kann mich mit irgendeiner x-beliebigen Hündin vergleichen ! Träumt mal schön weiter, Mädels ! Mama - ich bin deine Tochter, und ich habe mich entschieden - ich bleibe, genau wie du, für immer unter zwei Jahre alt !

Die letzten Wochen waren trügerisch  - das geb ich zu ! Fast hätte man annehmen können , ich hätte mich grundlegend geändert ! Die Mädels haben sich so gefreut - sie schienen viel entspannter ! Ach Mama - ich wollte sie nicht täuschen - ich hab mich vielmehr selbst getäuscht ! Ich dachte die ganzen Wochen über, ich wäre trächtig ! Ich bin ganz lieb und ruhig geworden - ich hatte ja die Verantwortung für das werdende Leben in mir. Zuletzt habe ich sogar ein Wurfnestchen in den Teppichboden gescharrt ! Nur Rüden gegenüber war ich ekelhaft . Ich hab sie erbittert weggeschnappt : Bleibt mir vom trächtigen Leib mit eueren sexuellen Anzüglichkeiten - ihr - ihr - ihr Sexmonster ! Und dabei ist mir eines Tages ein Licht aufgegangen - ich hatte etwas ganz Wichtiges übersehen - ich hatte ja gar nicht.......... ! So - und jetzt bin ich vor lauter Frust für die vergeudeten Wochen fast noch etwas wilder als vorher ! Die Mädels sind jetzt natürlich enttäuscht - sie behaupten , ich wäre nicht scheinträchtig gewesen - sondern SCHEINHEILIG !

Meine Geburtstagsfeier war....... na ja ging so . Die Mädels haben mich mit einem Hasen-Dummy und einem Enten-Dummy abgespeist - beide natürlich............surprise - surprise...........tot !        Mann Mann Mann - ist das denn so schwer zu begreifen ? Die Mädels haben sich als Kind immer nur einen Hund gewünscht. Alle Kinder wünschen sich einen Hund ! Und ich ? Was soll ich mir wohl wünschen ? Ich bin ja selbst ein Hund ! Da bleibt ja nur noch ein Eichhörnchen, eine Katze oder ein Hase - oder ?

Außerdem habe ich noch bekommen : eine Schäfchen-Decke, einen Schweinebraten und ein Lied.Auf die Schäfchen-Decke will ich jetzt nicht näher eingehen - albern ! Den Schweinebraten habe ich NICHT geklaut, sondern bekommen - ausnahmsweise - mit Kloß und Soße ! Du brauchst dir aber keine Sorgen machen, Mama - sowas bekomme ich sonst nie. Zu fett für mich war es auch nicht - es war ein Diät-Schweinebraten. Es muss ein Diät-Schweinebraten gewesen sein - die Mädels sind ja mal wieder auf dem Abnehm-Trip ! Und - keine Sorge - vollkommen durchgebraten war er auch  ganz sicher. Das alte Mädchen brät Geflügel und Schwein immer bis zur Unkenntlichkeit durch - sie hat eine Salmonellen-Phobie ! Und das Lied ? Das Lied ging so:

Wie schön, dass du geboren bist,

wir hätten dich sonst sehr vermisst.

Wir singen uns die Kehle wund -

und gratulieren dir, Geburtstagshund !

Glückwünsche hab ich auch bekommen - von Alessia und Fynn . Sie haben mir gewünscht, dass es für mich Eichhörnchen regnen soll ! Ich war ganz gerührt - die verstehen mich wenigstens ! Ich warte jetzt mal auf diesen Regen . Das kann aber schon noch eine Weile dauern. Leider schneit es bei uns noch ohne Ende - da wären die Eichhörnchen ja erfroren, bis sie hier unten ankommen ! Wär echt schade drum ! Und dann haben sie mir auch noch Flatsch-Labberküsse geschickt ! Was ist das, Mama ? Kann ich das annehmen ? Den Kraul von ihrer Elke nehm ich aber an - das hört sich so lebendig an.

Und jetzt hab ich noch eine Riesenüberraschung für dich ! Zu meinem Geburtstag bekommst DU  heute mal ein Geschenk von MIR ! Hier ist es :

Die Karin hat beim letzten Retriever-Training zum alten Mädchen gesagt :

“ HAB ICH DIR EIGENTLICH SCHON MAL GESAGT; DASS DU EINEN SEHR GUTEN HUND HAST ? “

So - das lass ich jetzt erst mal ein bisschen auf dich einwirken !

 

Na - ist das ein tolles Geschenk ? Das ist sogar ein supertolles Geschenk ! Das ist etwas ganz Besonderes, weil die Karin ansonsten eigentlich nicht so die enthusiastische Lobeshymnen-Sängerin ist. Ihr Lob reicht normalerweise von “ Das war ja nicht mal sooooo schlecht !” - über “ Na - da kann man ja direkt noch Hoffnung haben ! “ bis hin zu “ Das hat sie gut gemacht ! “ oder sogar   “Good giiiiirl ! “. Also ich hab mich riesig gefreut über das Lob. Aber mein altes Mädchen hat danach wieder mal gegrübelt ( Grübeln ist ein Hobby von ihr ) : Hmmm - wie hat Karin das wohl gemeint ? Nach stundenlangem Grübeln war sie sich dann ganz sicher. Da sie sich nicht dran erinnern konnte, dass die Karin jemals “ Good girl “ zu IHR gesagt hätte,  wollte sie sicher eigentlich sagen :” Du hast einen tollen Hund, aber du schöpfst das Potential, das du da an der Leine hast, gar nicht richtig aus - denn du selbst bringst es ja mal gar nicht !”  Ein anderes Hobby vom alten Mädchen ist es nämlich,  sich Worte auszudenken, die gar nicht gesagt worden sind ! Und sofort war die Angst wieder da, dass wir die Begleithundeprüfung wohl nie bestehen werden ! Die kann einen vielleicht mit runterziehen !

Okay - die Karin hat mal gesagt:” Ihr könntet die BHP schon seit einem Jahr in der Tasche haben!” Und  - okay - sie hat wirklich das alte Mädchen dabei irgendwie.......angeschaut und nicht mich ! Aber hier irrt sie gewaltig ! Erst kürzlich gab es einen Artikel in einer renommierten Hundezeitschrift, in dem schwarz auf weiß geschrieben stand, dass ein Flatcoated Retriever mindestens 18 Monate braucht, bis er einigermaßen erwachsen ist. Und dann stand da noch, dass man in der gleichen Zeit, die man braucht um EINEN Flat zuverlässig zu erziehen,  ZWEI  Golden  oder  DREI  Labrador Retriever  erziehen kann !!!!!!! Oha - oha - oha !  Da komm ja direkt sogar ich mal ins Grübeln ! Egal - wichtig für mich ist nur folgende Rechnung :

Also - das bedeutet jetzt, dass man erst ernsthaft mit einem Flat arbeiten kann, wenn er mindestens 18 Monate alt ist  ! So - und 18 Monate sind eineinhalb Jahre ! So - und um einen Labrador zu erziehen braucht man doch sicher mindestens ein Jahr ! So - dann braucht man für drei Labrador Retriever also drei Jahre !  Dann braucht man also für die Erziehung eines Flat drei Jahre plus die eineinhalb Jahre, die man erst mal warten muss, bis er nicht mehr so kindisch ist ! Das wären dann also zusammen VIEREINHALB  JAHRE !!!!!!! Also ich weiß nicht, was die Karin da will ! Wenn man mich nicht heillos überfordern will, dann kann ich ja erst in zweieinhalb Jahren zur BHP zugelassen werden ! Ich könnte mir aber vorstellen , dass sie mich deshalb schon so früh durch diese Prüfung hetzen will, weil sie befürchtet, wegen mir ein Burn-Out-Syndrom zu bekommen und keine zweieinhalb Jahre mehr durchhalten zu können !

Aber jetzt komm ich mal zum Ende. Eines noch - falls du zufällig meine Geschwister treffen solltest, dann wünsch ihnen von mir nachträglich alles Gute zu unserem Geburtstag . Und sag ihnen, dass Paris Hilton am gleichen Tag Geburtstag hat wie wir ! Ob das wichtig ist ? Nöh !

Ich werde dir im nächsten Brief ausführlich über das Wurftreffen bei der Ziehmutter berichten !

Tschüss Mama

deine Zoe

Ich habe heute leider kein Foto für dich ! ( Germany´s next Topmodel läuft wieder im Fernsehen !) Nein nein - war nur Spaß - natürlich hab ich Geburtstagsfotos für dich !

 

_CIMG9229

Diese “ Geburtstagstorte”  habe ich selbstverständlich nur unter Protest aufgelassen ! Ich denke mal, man sieht auch, dass meine Stimmung nicht grad Wellen schlägt. Sowas können auch nur Mädels witzig finden !

_CIMG918202

Meine Laune hat sich dann doch etwas gebessert , als ich zur Ablenkung die Ente bekommen habe !

_CIMG920803

Bis die Fotos im Kasten waren, musste leider ein Entenfuß dran glauben !

_CIMG9222

Mit dieser Ente übe ich jetzt  “Ente apportieren” - bis zum nächsten Wurftreffen muss ich fit sein ! Nicht, dass Georgie-Boy wieder allein den ganzen Applaus einstreicht !

_CIMG9173

Wie schöööööööön, dass ich geboooooooren bin.........la la la la la la la la !

31. Brief                                    12.3.2009

Kurzbrief an Brieffreund Fynn

 

Lieber Fynn,

wollen wir mal dein leicht verpeiltes Mamili austricksen ? Wollen wir ? Also - ich mach jetzt mal gleich die Briefe-12 Seite auf - auf die werde ich morgen einen neuen Brief an meine Mama schreiben - bis dahin bleibt sie leer. Jetzt wollen wir doch mal sehen, ob sie dann diesen Brief an dich überhaupt noch findet. Wenn nicht, dann schreib ich euch ins Gästebuch. Das wird ein Spaß ! Und Spaß kann du im Moment wirklich brauchen - du Armer !

Ich hab gelesen, dass du schlimm krank warst, und dass du jetzt immer noch eine Futtermittel-Allergie hast. Das ist ja wirklich schrecklich - du tust mir so leid ! Gott sei Dank weißt du aber anscheinend wie Selbstbedienung funktioniert - das ist extrem wichtig im Leben eines an Futtermittel-Allergie leidenden Flats.

Gib die Hoffnung aber nicht auf - vielleicht geht die Allergie wieder weg. Mein altes Mädchen hatte mal urplötzlich , aus heiterem Himmel monatelang eine ganz rote Haut mit Ausschlag und Jucken - der Arzt hat damals auch eine Futtermittel-Allergie festgestellt. Sie war auf einmal auf fast alles allergisch was gut schmeckt. Sie durfte nur noch Kartoffeln und ein paar Gemüsesorten essen. Nur Gesundes ! Schrecklich ! Streng verboten waren alle Konservierungsstoffe ! Sie wusste bald nicht mehr, was sie überhaupt noch auftauen konnte ! Also hat sie tapfer gegen das Jucken angegessen - alles was die Tiefkühltruhe hergab - incl. Konservierungsstoffe. Und nach ein paar Wochen war die Allergie plötzlich wieder weg und ist nie wiedergekommen. Du bist also mit der geklauten Schweineschwarte auf dem besten Weg zur Heilung.

Außerdem hast du ja auch noch ein saugutes Karma, weil du die Amsel gerettet hast. Dafür bekommst du von mir auch ein Geschenk - aber erst am Schluss dieses Briefes ! Das alte Mädchen rettet auch ständig irgend etwas - diesen Winter haben wir schon wieder einen Gast. Sie hat ihn letzten Herbst vor unserer Tür gefunden - er hat nicht mal 200 Gramm gewogen - er hätte keine Chance gehabt. Es ist ein Kakadu ! Wir hatten letzten Winter auch schon einen Kakadu - ich hab ja schon davon erzählt. Eigentlich dachte ich ja, dass dieses Tier ein Igel ist. Aber das stimmt nicht . Wenn das alte Mädchen in den Heizungs-Keller geht, um seinen Käfig auszumisten, seufzt sie immer :” Du stinkst ja wieder - du kleiner Kakadu !” Also !

So - jetzt hör ich aber auf, sonst ist es ja kein Kurzbrief mehr. Bitte richte der Alessia schöne Grüße aus und alles Gute nachträglich zu ihrem Geburtstag am 8. März. Das ist übrigens der internationale Frauentag - ein gutes Zeichen.

So Fynn - ich schick dir auch ein paar Flatsch-Labberküsse - was immer das sein mag. Meinem alten Mädchen gefällt das Wort - sie sagt, das wäre lautmalerisch vollkommen korrekt.

Deine Zoe

 

_CIMG7042

Das isser - der neue Kakadu ! Das heißt, eigentlich ist er ja ein Mädchen und heißt “ Flo(h)rentine “ - warum auch immer.

_CIMG7856

Flo(h)rentine kann das alte Mädchen nicht leiden. Solange die den Käfig sauber macht, hängt sie sich an das Käfig-Gitter und starrt die Wand an - jedesmal !

_CIMG954102

Das ist mein Geschenk für dich Fynn ! Es ist ein Foto von einem ehemaligen Hasen . Er liegt  seit einem halben Jahr da. Ich liebe ihn ! Alle Hunde aus der Nachbarschaft lieben ihn ! Ich darf ihm aber keinen Millimeter näher kommen als auf diesem Foto. Sonst hör ich hinter mir ein dreifach donnerndes “ NEIN ! “ . Dabei will ich doch nur probieren, ob man ihn vielleicht wieder zusammenbauen kann ! Ich habs mir nicht leicht gemacht, als ich mir das passende Geschenk für dich ausgedacht habe. Ich habe dein Tagebuch lange durchforscht, bis ich endlich wusste auf was du stehst ! Und - hab ich deinen Geschmack getroffen ?

Fortsetzung auf Briefe-12