banner402
BuiltWithNOF

 

24.12.09

Weihnachtsbrief

 

Meine Mädels und ich wünschen all unseren Freunden - und fast allen, die wir kennen

 

___________________CIMG4800

             Frohe Weihnachten !

Liebe Freunde - ich bin jetzt fast drei Jahre alt und nicht mehr naiv. Deswegen - und auch wegen der Weihnachtsfrustrationen der vergangenen Jahre, habe ich beschlossen, nicht mehr an ein Christkind zu glauben.

Ach - kleine Schwester Juno - solltest du das hier lesen - das gilt natürlich nicht für dich ! Als das junge Mädchen und ihr großer Bruder damals anfingen am Christkind zu zweifeln, sagte das alte Mädchen zu ihnen, dass sie ihre Zweifel ernst nimmt - aber leider leider kommt das Christkind nur zu den Kindern, die an es glauben ! Da haben sie sicherheitshalber schnell wieder dran geglaubt. Also glaub ruhig an dein Flügel-Kind - dann wird es dir auch deine Kriegstis bringen - ganz sicher ! Und wenn du weiter so bescheidene Wünsche hast, dann wirst du auch nicht so schnell den Glauben an dieses Flügel-Kind verlieren. Aber wünsch dir irgendwann mal ein Eichhörnchen ................... !

Also ich glaube nicht mehr dran - deshalb gilt für mich : Kein Eichhörnchen, keine Katze, kein Hase    - KEIN Weihnachtsgedicht ! Sollte ich mich täuschen, schreib ich nächstes Jahr wieder eins .

Dafür glaube ich jetzt an Wunder ! Es sind nämlich zwei Weihnachtswunder geschehen ! Hier ist das erste Weihnachtswunder :

Das alte Mädchen hat ja dieses Jahr extrem viel Platz für Weihnachtsdeko - ihr wisst schon - wegen dem Laminat, der Platzwunde und dem ausgeräumten Wohnzimmer . Also hat sie nach vielen Jahren mal wieder den Weihnachtsmann aufgestellt, der früher mal tanzte und dabei sang :" Ho ho ho - a merry merry Christmas to everybody ..............!" ,  wenn man an seinem Bewegungsmelder vorbeikam. Der Bewegungsmelder ist aber seit langem kaputt - also ist der Weihnachtsmann jetzt stumm. Das alte Mädchen hats nochmal getestet - kaputt , stumm ! Und dann kommt sie eines Morgens zu mir ins Wohnzimmer, am Weihnachtsmann vorbei - und da brüllt sie dieser, eigentlich für tot erklärte, Kerl plötzlich an :" HO HO HO ...............!"  Ein Wunder ? Auf alle Fälle ist es ein Wunder, dass sie nicht auf der Stelle der Schlag getroffen hat vor Schreck ! Sie kann sich nur an einen einzigen Vorfall erinnern, bei dem sie einen ähnlich schlimmen Schock erlitten hat : Als sie kürzlich die Homepage von Athos besuchte ............... - nein - das verrate ich nicht, sonst erschreckt sich ja keiner mehr. Ich sag nur eines - " TNT " !   Sie ist wirklich so erschrocken, dass ich gleich mit erschrocken bin ! Ach - Athos - wenn sich jetzt gleich deine Besucherzahlen erhöhen - dann ist das kein Weihnachtswunder !

 

_CIMG3775

Das isser - der Schocker ! Irgendwann pack ich ihn mir - wenn er mal nicht tanzt ! Wenn er tanzt, ist er mir nicht so ganz geheuer !

Das zweite Weihnachtswunder ist an Dramaturgie fast nicht zu überbieten ! Ich und mein altes Mädchen sind mit meiner Golden-Freundin Emma und ihrem Frauchen im Wald spazieren gegangen und kamen dabei an einem ca. vier Meter hohen Felsblock vorbei. Emma und ich sind gleich ganz begeistert da rauf und haben uns von oben über unsere Menschen amüsiert, die uns ängstlich zur Umkehr mahnten.  Emma - die Memme - war schließlich folgsam und ist umgekehrt. Hier muss ich aber anmerken, dass sie da wahrscheinlich noch nicht die volle Dröhnung  " Bachblüten für schüchterne Hunde "  intus hatte. Mittlerweile ist sie so frech geworden, dass sie die Dosis ruhig etwas runterfahren könnte ! Ich bin jedenfalls oben geblieben und hab überlegt, ob ich da runterspringen könnte. Mein altes Mädchen hat mir das angesehen und hat gebrüllt :" Nein Zoe ! Zurück ! Nein ! "  Ja - was soll ich sagen - "Zurück !" kenne ich nicht, weil sie sonst die Befehle in englisch gibt - und ein " Back !" habe ich nicht vernommen. Und dann wieder dieses ungenaue        " Nein !" ! - Was " Nein !" ????   Und dieses " Nein Zoe !" hängt mir eh schon lang zum Hals raus !

Also bin ich gesprungen !

Gut - ich muss zugeben, dass ich schon während des Fluges geahnt habe, dass das wahrscheinlich keine gute Idee war - aber da konnte ich schon nicht mehr zurück ! So richtig sicher, dass das keine gute Idee war, war ich mir aber spätestens beim Aufprall ! Der Aufprallpunkt war nämlich ein ziemlich hartgetrampelter Fußweg. Diese Erkenntnis hat mir buchstäblich die Füße weggezogen ! Ich bin zuerst mit den Vorderbeinen eingeknickt und dann der Reihe nach auf den Knien, dem Brustkorb und dem Unterkiefer gelandet.  Und dann - Totenstille bei den Zuschauern ! Erst als ich mich aufgerappelt hatte und zum alten Mädchen humpelte, fand die ihre Sprache wieder :" Oh - Gott sei Dank - nur EIN Bein gebrochen !"  Und dann, als ich gleich darauf wieder rumgesaust bin :" Oh Gott - nicht mal ein Bein gebrochen !" Aber sie war blass - sehr blass ! Ein Wanderer, der zufällig in der Nähe stand, hat zu ihr gesagt : " Um Himmels Willen - was da hätte passieren können !" Was passieren hätte können, ist ihr wahrscheinlich erst in der Nacht so richtig bewusst geworden - da hat sie mich und sich selbst mit einem Schrei aus dem Schlaf gerissen :" Neeeeeiiiiin !" Wieder dieses ungenaue "Nein !" - die lernt einfach nichts dazu !

Sie fragt sich sicher oft, was mich zu diesem Kamikaze-Sprung bewogen hatte - was ich mir dabei gedacht hatte. Ja - was habe ich mir dabei gedacht ?

Als ich da oben stand und zum Sprung ansetzte, kam mir so in den Sinn : Wenn ich mich jetzt feige zurückziehe und nicht springe, was würden wohl meine Kumpels über mich sagen ? Meine gemischtrassigen Kumpels würden mich ganz sicher auslachen : " Bäh - bä bä - bäh - bäh ! Zoe - ist - nicht - coo - ool !  Zoe - ist - nicht - coo - ool !"

Und - noch schlimmer - meine Flat-Kumpels würden spotten :" Bäh - bä bä - bäh - bäh ! Zoe - ist - ein - Gol - den !  Zoe - ist - ein - Gol - den !"

Während des Fluges dachte ich mal kurz :" Houston - wir haben ein Problem !"

Beim Aufprall dachte ich :" Aua !"

Und nach dem Aufprall dachte ich mir :" Jetzt humple ich erst mal - dann krieg ich keine Schimpfe !"

All das kann ich ihr ja nicht sagen - sie wird also weiter rätseln. Aber ist auch egal - sie ist so froh, dass ich das überlebt habe und verbucht das jetzt unter Weihnachtswunder. Ich auch ! Sie ist sich auch sicher, dass mir während meines Sprungs ein Schutzengel-Hund seine Flügel geliehen hat . Sie weiß auch, welcher Schutzengel-Hund das war - aber das verrät sie nicht, weil sonst wieder jeder sagt, sie sei zu sentimental !

 

_CIMG3782

Das hier ist ein ähnlicher Felsblock - aber MEIN Felsen fällt - im Gegensatz zu dem - steil senkrecht ab, und es lag auch kein Laub rum ! Von MEINEM Felsen gibts noch kein Foto - es wird aber nachgereicht, sobald sie sich da wieder hintraut. Na klar bleib ich dann an der Leine !

_CIMG3807

Das hinter mir ist meine Freundin Emma !

_CIMG3822

Diese Bachblüten haben sie mittlerweile so dermaßen frech gemacht !

_ZoeFly(2)

Ein Schutzengel-Hund hat mir seine Flügel geliehen ! Ich dank dir schön da oben !

_AngelZoe-Black(3)

Die Mädels sagen, wenn ich so etwas noch einmal mache, dann bekomme ich später als Engel-Hund wahrscheinlich nur solche Flügel ! Also mir gefällts - dann bin ich halt eben ein Gothic-Engel-Hund !

Meine lieben Freunde - ich wünsche euch allen ein Weihnachtswunder und einen Schutzengel-Hund als ständigen Begleiter !

Eure Zoe